Über uns

Der Name /ko’mju:n/ ist eine Abwandlung der Lautschrift von “to commune” – sich verbinden. Dies möchten wir leben!
Sich verbinden – miteinander, mit sich selbst und mit der Natur.

Team

/ko’mju:n/ bietet Raum, gemeinsam zu sein.
Wir verstehen uns als integratives Netzwerk, in welches du dich einbringen kannst, soweit du es möchtest.
Fühl dich in jeder Phase deines Lebens Willkommen.

Patrizia Reimann ist Yogalehrerin und Head of Marketing und Social Media bei dem Unternehmen Komjun in Köln.

Patrizia Reimann

Marketing & Social Media

patrizia@komjun.de

Mirka Baaden ist Yogalehrerin und Studioleitung des Unternehmens Komjun in Köln Sülz

Mirka Baaden

Studioleitung

mirka@komjun.de

Lena Schiffer

Marketing Assistenz

lena@komjun.de

Aus einer engen Freundschaft entstanden, leiten heute Elina Rivera als Geschäftsführerin und Jana El Ayachi als Heilpraktikerin und Osteopathin /ko’mju:n/.
Sie vereint ihre Leidenschaft ganzheitlich, weiblich und zyklisch zu Leben und wirken zu wollen.

 

„Rituale sind in der Zeit das, was im Raum eine Wohnung ist. Sie machen die Zeit bewohnbar. Denn es ist gut, wenn uns die verrinnende Zeit nicht als etwas erscheint, das uns verbraucht und zerstört, sondern als etwas, das uns vollendet – so schreiten wir von Fest zu Fest und von Jahrestag zu Jahrestag und alle Schritte haben einen Sinn.“

Antoine de Saint–Exupery

Unsere Mission:
Weiblichkeit & Frauengesundheit
Ganzheitlich und zyklisch leben

 /ko’mju:n/ unterstützt, stärkt und nährt weibliche Bedürfnisse. Female Empowerment entsteht unter anderem durch Aufklärung, Bildung und Gemeinschaft zu Themen wie Sexualität, Kinderwunsch, Menstruation, Mutterschaft, Familie und Klimakterium. In allen vielseitigen Phasen des Frauseins ist es wichtig, sich auszutauschen und Rat suchen zu können.

Im öffentlichen Diskurs fehlt es an einer ganzheitlichen Betrachtung von Weiblichkeit sowie Wahrnehmung weiblicher Bedürfnisse und deren Integration in den Alltag und in das gesellschaftliche Leben. Dabei ermöglicht das Wissen um die Lebensphasen und den Zyklus als Basis der Weiblichkeit, Frauen mehr Selbstbestimmung und Selbstbewusstsein.

Unter anderem durch ein mangelndes Selbstverständnis ist Chancengleichheit in unserer Gesellschaft immer noch nicht gegeben.

/ko’mju:n/ schafft einen Raum für tabuisierte Themen des Frauseins und fördert durch Positivbesetzung einen offenen Umgang mit diesen. Lebe und Liebe unverschämt schön, nicht schamhaft!

Sinnlicher Frauenworkshop und Entdeckung der eigenen Weiblichkeit, sowie Selbstführsorge und Zärtlichkeit.
please yourself

Frauen brauchen Raum für Selbsterfahrung, für die Selbstfürsorge, für Gesundheit und Ausgelassenheit. Für Genuss und Wohlbefinden in Kontakt mit sich selbst, ihrem Potenzial und ihren (manchmal tief schlummernden) Bedürfnisse!

‘’to please’’ = beglücken, erfreuen, zufriedenstellen

Venushügel, Venusflügel

Der Austausch über Sexualität und das Erkunden der eigenen sexuellen Bedürfnisse fördert ein Gefühl von Selbstbestimmung und Freiheit.

Aufmerksamkeit und Wissen über individuelle Bedürfnisse erweckt Aspekte, welche drohen der Welt und Frauen verloren zu gehen – ihre wilde Natur, ihre Intuition, ihre Freiheit, ihre Kreativität, ihre Sinnlichkeit und ihre Vitalität.

Ein Leben in hingebungsvoller Konversation mit diesen Aspekten hilft, Verantwortung zu übernehmen um das Abenteuer des Lebens zu navigieren.

Nackter Rücken bei Tantra Workshop für Frauen.
Verbindung zwischen Frauen schafft Stärke und Selbstvertrauen bei einem Frauenkreis in Köln.
/ko’mju:n/ity
 

Frauen… Wir sind intuitiv, sensibel und ungemein kraftvoll in unserer Sanftheit. Wir sind spirituell, unabhängig und doch verbunden und tief verwurzelt. Wir erschaffen Leben, wir fühlen und verstehen uns gegenseitig. Gemeinsam gehen wir stärker durchs Leben und das Gefühl, Unterstützung zu erfahren, erzeugt Stärke in allen Frauen.
Das Zusammenkommen in Gruppen unterstützt die Stimme der Einzelnen – Gemeinsam arbeiten, leben und lernen.

/ko’mju:n/ bietet Raum, gemeinsam zu sein. Wir verstehen uns als integratives Netzwerk, in das du dich einbringen kannst, soweit du es möchtest. Fühl dich in jeder Phase deines Lebens willkommen und angenommen!

Motherheart
 

Mütter und Frauen, welche es werden wollen, sollen sich gesehen und gehört fühlen. Essentiell ist die individuelle Selbstfürsorge und Forderung nach Unterstützung – vor, während und nach einer Schwangerschaft.

Mütter schaffen Leben. Mütter schaffen alles! Aber immer gemeinsam.

Fühle dich wohl in deinem runden Kosmos der Mutterschaft. Ehre und feiere deinen Körper. Wird es beschwerlich, körperlich oder seelisch – lass dir helfen und deine Beschwerden lindern.

Frauen leben Gemeinschaft in Köln. Sie finden Frauenkreise, Workshops und Events zu Weiblichkeit, Sinnlichkeit, Embodiment, Tantra und Yoga.
Beckenbodenmeditation bei Beckenbodentraining für Frauen in Köln.
Schoßraum

Aufklärung und Gesundheitsbildung rund um Themen des Schoßraums sind selten in vertrauensvoller, sichererer Atmosphäre gegeben.

Um die Selbstheilungskräfte anzuregen und dadurch eine nachhaltige Heilung möglich zu machen, braucht es Vertrauen, Schutz, eine Verbindung zum weiblichen Kraftzentrum, Respekt für und Interesse am eigenen Körper.

Verletzliche Themen wie Zyklusstörungen, Wechseljahrbeschwerden oder Endometriose brauchen ein kompetentes Ohr und ein offenes Herz!

Adieu, Tabu!

Austausch und Vertrauen brechen Tabus rund um Themen, wie Sexualität, Krankheiten, die Periode oder Inkontinenz und Beckenbodenschwäche.

Das Stigma und die Scham, welche durch Stereotypen rund um diese Themen entstehen, haben schwerwiegende Auswirkungen auf körperliche und geistige Gesundheit von Frauen und Mädchen.

Befreie dich von Vorurteilen, mach reinen Tisch und führe ein selbstbestimmtes und selbstbewusstes Leben. TABUlarasa!

Sinnliche Berührung bei Tantraworkshop für Frauen in Köln.
Tanzende, nackte Frauen stärken Selbstvertrauen und Selbstbewusssein bei einem Workshop in Köln.
körperGEFÜHL

Wie möchtest du dich fühlen?
Stark, weich, sicher, ausgeglichen, verbunden, vital, geliebt, ruhig, klar, geerdet?

Wieso fühlt sich Bewegung so gut an?
Bewegung löst die Freisetzung von Stoffen im Gehirn aus – Serotonin, Noradrenalin, Endorphine, Dopamin -, die Schmerzen dämpfen, die Stimmung aufhellen und Stress abbauen.

Durch Bewegung findet die Verarbeitung vom Unterbewusstsein zum Bewusstsein statt.

Zyklusleben – Zyklus leben!

Viele Frauen lernen die Zeichen ihres Körpers zu ignorieren – wir haben oft das Gefühl funktionieren zu müssen – in allen Zyklusphasen, während der Frühschwangerschaft oder nach Fehlgeburten.

Die körperlichen und seelischen Beschwerden werden mit sich selbst ausgemacht und/oder unterdrückt.

Unsere Körper sprechen zu uns in einer einzigartigen hormonellen Sprache. Aber viele von uns wissen nicht, wie diese Botschaften interpretiert werden können.

Die Natur kommt uns zu Gute! Heilkräuter sind eine sinnvolle und sanfte Art um eine Beziehung zu deinem zyklischen Körper zu kultivieren und die Art und Weise zu revolutionieren, wie du die Zyklen des Lebens, von Geburt bis Tod angenehmer erlebst.

Räucherwerk bei einer rituellen Kakaozeremonie in Köln führt zu Gemeinschaftserleben und Stressreduktion.

MÖCHTEST DU EIN TEIL VON /KO'MJU:N/ WERDEN?

Hast Du Interesse bei uns zu unterrichten / einen Workshop zu geben / einen Vortrag zu halten oder auf eine andere Art und Weise unser Veranstaltungsangebot mit zu gestalten?
Schreib uns gerne eine Mail an kontakt(at)komjun.de und stell Dich und deine Idee vor!

PRAKTIKANT:IN MARKETING & KOMMUNIKATION (M/W/D)
Wir suchen eine/n Praktikant:in für den Bereich Marketing & Kommunikation

In diesen Bereichen benötigen wir Unterstützung:
• Presse- und Öffentlichkeitsarbeit & Konzept für Verteilung von Print-Werbung
• Betreuung und Wartung der Social-Media-Kanäle, Webseite, Portale
• Erstellung von Werbeinhalten (Einzelflyer; Kurspläne, Anzeigen, Newsletter)
• Marktanalyse

Das solltest Du mitbringen:
• Du bist aufgeschlossen, motiviert und auf der Suche nach neuen Herausforderungen
• Du arbeitest eigenverantwortlich, zuverlässig und hast einen hohen Qualitätsanspruch
• Du teilst unsere gemeinschaftlichen Werte

Wir bieten Dir:
• Ein motiviertes Start-Up Betriebsklima
• Flexible Arbeitszeiten | Selbstverantwortliches Arbeiten
• Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
• Wunderschönes Ambiente und Wertschätzung Deiner Arbeit

Als frisch gegründetes Unternehmen können wir das Praktikum derzeit nicht vergüten. Im Austausch für Deine wertvolle Arbeit können wir Dir die kostenlose Teilnahme an unseren /ko’mju:n/ – Kursen anbieten. Umfang: Ca. 20 Stunden Arbeitszeit

Wir freuen wir uns über Deine Bewerbungsunterlagen an: kontakt(at)komjun.de

Dein Team vom /ko’mju:n/

ADRESSE

Gustavstraße 4
50937 Köln

TELEFON

0221 40649794

ÖFFNUNGSZEITEN

Unsere Öffnungszeiten richten sich aktuell
nach unserem Kurs-, Veranstaltungs- und Praxisangebot

Telefonsprechzeiten Mo – Fr 9:00 – 13:00 Uhr

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner