"Loading..."

Sophie Lammich

Sophie entdeckte auf einer Reise nach Australien neben der Lomi Lomi Massage, auch Yoga für sich. Dort stellte Yoga einen zentralen Anker für sie da, der ihr auf dem Weg der Heilung immer mehr geholfen hat und auch immer noch hilft.

Sie lernte, wie sich ihr Vertrauen in ihren Körper und das Gefühl zu ihrem Körper stetig ins Positive änderte und empfand es als eine Art Therapie im Umgang mit sich selbst. Durch tägliche eigene Praxis intensivierte sich der Wunsch nach einer Yoga-Lehrer:innen Ausbildung, um das Wissen zu intensivieren und den Effekt von Yoga weitergeben zu können.

„Ich möchte jede:n auf ihrem/seinen Yoga „Level“ abholen und durch die Stunde begleiten. “

Sophie Lammich

Im Jahr 2020 absolvierte Sophie ihre erste Ausbildung in Spanien. Seitdem unterrichtete sie stetig. Sophie begann 2021 eine Physiotherapie Ausbildung, vor dem Hintergrund Yoga mit mehr Wissenschaft, unter anderem über Anatomie und den Bewegungsapparat zu kombinieren.
Ihr Ziel ist yoga- therapeutisch zu arbeiten und Yoga auch als Prävention nutzen zu können. Bewegung sei alles und die richtige Ausrichtung helfe dem Körper, eine lange Gesundheit zu generieren. Ihre eigene Praxis ist Ashtanga Yoga, welches in ihren Vinyasa Unterrichts- Stil mit einfließt.


Ihre Flows sind abwechslungsreich, gerne auch anspruchsvoller und geprägt von individuell tagesabhängigen Themen, die den Flow formen. Dabei versucht und möchte sie jede:n auf ihrem/ seinen Yoga „Level“ abholen und durch die Stunde begleiten.