"Loading..."
  • Yogalehrer:innen Ausbildung 200h

Eine Vinyasa Yoga Ausbildung von Frauen für Frauen*


Du möchtest deine eigene Yoga-Praxis und dein Wissen über diese Jahrtausende alte Tradition vertiefen und anderen Menschen ebenfalls die Lehren des Yoga näher bringen?
Mehr über den präzisen Aufbau von Yogastunden und die Grundlagen der Yogaphilosophie erfahren?
Die /ko´ mju:n/ Yogalehrerinnen Ausbildung lädt dich auf diese einzigartige Reise ein. Im Besonderen lassen wir das Thema Frausein und die weibliche Anatomie mit in unsere Lehrinhalte einfließen.

In unserer 200h Ausbildung erlernst du die Grundlagen des Vinyasa-Yoga, ergänzt durch Elementen aus dem Yin, Restorative, klassischem Hatha, sowie Iyengar Yoga. Dieses breite Wissen ermöglicht es Dir ganzheitliche Yogaeinheiten planen und aufbauen zu können.
Neben der Vermittlung verschiedener Meditations- und Pranayamatechniken, möchten wir dich darin unterstützen, Deine eigene persönliche Praxis auszubauen. Hinzukommend beschäftigen wir uns eingehend mit der Chakren- und Mantralehre.
Durch diese Erfahrungen möchten wir Dir den Raum eröffnen, authentisch und empathisch zu lehren. Teach what you practice, practice what you teach!

Wir freuen uns dich auf deinem Weg zu einer nachhaltigen Praxis zu begleiten und mit dir eine solide Basis zu schaffen, um Yoga mit anderen zu teilen.

*Formulierung Frau: Alle Menschen, die sich als Frau angesprochen fühlen.

Was dich erwartet | Ausbildungsinhalte


Durch den Austausch in der Gemeinschaft erlernst du wichtige Qualifikationen für einen bedürfnisorientierten Unterricht, erfährst individuelle Entwicklung und hast die Möglichkeit daran zu wachsen.
Ganz egal ob du diese Ausbildung nutzen möchtest um Yoga zu lehren oder deine eigene Yoga-Praxis, sowie deine Persönlichkeit weiterzuentwickeln - wir werden dich umfänglich auf diesem Weg unterstützen.

ANATOMIE, SEQUENCING, AUSRICHTUNG, ASSISTS
Die Anatomie des Menschen zu verstehen ist wichtig, um Yogaeinheiten systematisch zu planen.
Im Besonderen gehen wir auf die Anatomie des weiblichen Körpers ein. Du wirst die Prinzipien und Praktiken des Sequencings (Unterrichtsaufbau), sowie Modifikationen verschiedener Asanas und den gezielten Einsatz von Assists lernen, um so auf die individuellen Bedürfnisse deiner Schüler:innen eingehen zu können.

CHAKREN, BANDHAS, MEDITATION, PRANAYAMA
Chakren sind die Dreh- und Angelpunkte des Energiekörpers. Diese möchten wir mit Dir gemeinsam erkunden und dich so auf eine Reise nach Innen einladen.
Du wirst die Grundlagen und verschiedene Techniken der drei Hauptwerkzeuge der körperlichen Yogapraxis kennen lernen: Meditation, Pranayama (Atemtechniken) & Bandhas (Körperverschlüsse).

PHILOSOPHIE
Yoga ist eine Jahrtausende alte Philosophie, die ihren Ursprung u.a. in den Veden (entstanden ca. 3000 - 1500 v.Chr.) hat.
Um Yoga heute zu verstehen, ist es wertvoll einen Einblick in die alten Schriften, im Besonderen der Baghavad Gita und den Yogasutras des Patanjali zu erhalten, sich langfristig damit auseinander zu setzen und so zu verstehen, warum der Weg des Yoga seit langer Zeit Menschen begeistert.

BESONDERHEIT:
Das Entwerfen von Unterrichtskonzepten ist ein kreativer und persönlicher Prozess, indem du dich durch Bewegung und Sprache ausdrücken kannst.
Journaling, sensible Sprache und Selbstreflexion werden genauso Teil der Ausbildung sein wie die kritische, reflektierte Auseinandersetzung mit Yoga und seiner Geschichte.
Als Gruppe (Sangha) möchten wir zusammen wachsen und Dir den Raum geben, Deinen Körper auf eine intime und neue Weise kennen zu lernen und Dich ermutigen, ihn in seiner Ganzheit zu lieben und zu akzeptieren.


Ausbildungsaufbau


Zwei Intensivwochen (7 Tage & 4 Tage)

Vier Wochenenden (Sa & So)

Prüfungswochenende (Fr - So)

Teilnahme an 50 Yoga-Klassen. Mindestens 20 Klassen solltest du in einem externen Studio besuchen.

Wir möchten dich dazu ermutigen während der Ausbildung verschiedene Yoga-Stile und Lehrer:innen kennenlernen, so Unterschiede zu erfahren und in die Diversität der Yogawelt zu einzutauchen.

Mentorinnenarbeit, sowie Absolvierung von mindestens einer Assists-Klasse bei deiner Mentorin.**

Pflicht- & Wahllektüre | Ihr erhaltet eine Literaturliste bei Anmeldung.

Theoretische und praktische Prüfung, sowie die schriftliche Ausarbeitung einer Hausarbeit.

INKLUSIVE:

Ihr habt zusätzlich die Möglichkeit im Rahmen der Ausbildung unsere New Teacher Class zu unterrichten und erste Erfahrungen als Lehrerin zu sammeln.

Du kannst während des Ausbildungs-Zeitraums den vielfältigen /ko´ mju:n/ Kursplan entdecken und kostenfrei an allen Klassen teilnehmen.

Du erhältst ein Handbuch mit allen Ausbildungsmaterialien.

**Sofern es die aktuellen Covid-19 Schutzmaßnahmen zum Zeitpunkt der Ausbildung zulassen

Ziel der Ausbildung



Kompetenzschulung zur sicheren und authentischen Leitung von Vinyasa-Yoga Kursen, welche durch Persönlichkeit, Kreativität und fundiertem anatomischen Wissen geprägt sind.
Entwicklung einer eigenen, sicheren und selbständigen Yoga Praxis.
Bewusstsein und tieferes Verständnis für Lebens- und Energiekreisläufe, Körper-Vielfalt und Frauengesundheit.

DOZENTINNEN

Jana El Ayachi
Mirka Baaden
Gina Capitoni
Nadine Runggaldier
Eva Schmalen

DATEN

Intensivwoche I 04.04. - 10.04.2022
Wochenende 07./08.05.2022
Intensivwoche II 26.05. - 29.05.2022
Wochenende 18./19.06.2022
Wochenende 13./14.08.2022
Wochenende 03./04.09.2022
Prüfungszeitraum 23./24./25.09.2022

KOSTEN

Regulär:
3.700,00 Euro inkl. USt

Frühbucherrabatt:
3.400,00 Euro inkl. USt

Anmeldung via Mail kontakt(at)komjun.de
Buchbar ab dem 01. September 2021

Kosten:



Regulär 3.700,00 Euro inkl. USt
Frühbucher 3.400,00 Euro inkl. USt (bis sechs Monate vor Ausbildungsbeginn)
Es besteht die Möglichkeit einer Teilzahlung des Kostenbeitrages. Dies bedeutet das eine Anzahlung von 20% bei Anmeldung zur Ausbildung und der Restbetrag bis sechs Wochen vor Ausbildungsbeginn erfolgt. Die mit der Anmeldung zu entrichtende Anzahlung ist nicht erstattungsfähig.

Eine Stornierung durch die Ausbildungsteilnehmerin ist bis zu sechs Wochen vor dem Beginn der Ausbildung möglich. Bei einer Stornierung nach sechs Wochen vor Ausbildungsbeginn entsteht ein Kostenbeitrag von 50% der Ausbildungskosten. Erfolgt eine Stornierung nach vier Wochen vor Ausbildungsbeginn ist keine Rückerstattung möglich.
Bis zwei Wochen vor Ausbildungsbeginn kann die Teilnahme auf die Folgeausbildung verschoben werden und der Kostenbeitrag für die Folgeausbildung angerechnet werden. Der Kostenbeitrag ist in diesem Fall nicht erstattungsfähig.

Eine Rückerstattung des Anzahlungsbetrages ist bei Stornierung ohne Ausnahme ausgeschlossen.

Kann die Ausbildung von der Ausbildungsteilnehmerin aufgrund von Krankheit oder Schwangerschaft nicht angetreten oder muss während der Ausbildung unterbrochen werden, kann der Kostenbeitrag für die Folgeausbildung angerechnet werden.

F A Q



VORRAUSSETZUNGEN

Mindestens 6 Monate Yoga-Erfahrung (Ashtanga, Vinyasa, Anusara oder Hatha).
Bei deiner Anmeldung erhältst Du einen Fragebogen.
Bitte fülle diesen aus und sende ihn uns gerne per Mail zurück. Mindestalter bei Ausbildungsbeginn: 18 Jahre.

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Du kannst die Bildungsprämie, sowie den Bildungsscheck des Landes NRW beantragen und bei uns einreichen.
Dies muss vor deiner Anmeldung geschehen.
So können wir Dir bis zu 500,00 Euro der Ausbildungskosten erlassen.

WORK & LEARN

Wir vergeben einen Work & Learn Platz.
Du hast die Möglichkeit deine Ausbildungskosten zu reduzieren und dafür die Ausbildung als Karma Yogini zu unterstützen.
Sende uns gerne deine Bewerbung zu!

WARUM OHNE YOGA ALLIANCE?

Wir haben uns bewusst dafür entschieden die Ausbildung ohne eine Zertifizierung durch die Yoga Alliance anzubieten.
Dies ermöglicht uns mehr Freiheit im Lehrplan und die Akzentuierung unserer Lerninhalte.
Wir möchten so unser Verständnis von Yoga vermitteln und Dir einen ganzheitlichen und offenen Blick ermöglichen.

VORRAUSSETZUNGEN ZUM ABSCHLUSS

Erfolgreiches Bestehen einer theoretische und praktische Prüfung.
Bearbeitung Pflichtlektüre und einer Hausarbeit.
Teilnahme an 90% des Programms.

AGBs

Voraussetzungen zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung:

Siehe AGBs